Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

und deshalb gibt es jetzt das fairtrade-siegel auch für den goldhandel. das, was wir für kleidung, kaffee, obst und gemüse immer normaler finden und wo es einen stetigen umsatzanstieg gibt, wird jetzt auch auf den goldhandel ausgedehnt. wenn man wollte und mühe nicht scheute, konnte man bisher schon faires gold, wie auch silber und edelsteine kaufen. mit dem siegel wird das sicherlich jetzt einfacher und damit zieht deutschland mit großbritannien und der schweiz gleich.

ziel ist es, die negativen arbeitsbedingungen der minenarbeiter im kleingewerblichen goldabbau zu verbessern. mit diesem siegel verbunden ist ein garantierter mindestpreis von 95 % des welthandelspreises und eine fairtrade-prämie von 2000 us-dollar pro kilogramm gold. dieses geld ist bestimmt für gemeinschaftsprojekte wie schulen, gesundheitszentren und zur verbesserung betrieblicher arbeitsabläufe. laut fairtrade sind weltweit 100 millionen menschen direkt oder indirekt vom kleingewerblichen goldabbau abhängig.

zertifiziert werden sollen betriebe, die mindestlöhne zahlen, keine kinderarbeit einsetzen und keine menschenrechtsveletzung zulassen. außerdem soll kein abbau in kriegs- und konfliktregionen unterstütz werden. und natürlich soll die umwelt geschont werden: gefördert werden schwerkraftverfahren, die ohne einsatz von cynid, quecksilber oder anderen chemikalien auskommen. es soll darauf geachtet werden, keinen hohen wasserverbrauch und nur geringe co²-emission zu erreichen und die landschaft so wenig wie möglich zu zerstören.

oh, ich seh jetzt schon wieder die skeptiker mit dem kopf schütteln: als ob das kontrollierbar ist, die siegel sind doch eh alle verarsche etc. aber ich bin sicher, egal, wie viele schwarze schafe es gibt: fairtrade ist keine luftschloß und je mehr bereiche sich daran halten wollen, um so besser!

wer sich aber richtig zu diesem thema informieren will, dem empfehle ich die „fair trade & friends“ messe vom 28.-30. august in der messe westfalenhallen dortmund. für alle die hin können: ich bin neidisch!!!!! 😉

http://www.fairandfriends-blog.de/

Werbeanzeigen